Triskellum -  eure Quelle für
Körper,Geist und Wohlbefinden

Tai Chi Chuan & Qi Gong,
Massagen
Coaching

Sascha & Frauke Krysztofiak
Gesundheitspraktiker (BfG-DGAM)

Name: Silke DinslackenSilke1

Baujahr: 1979

Beruf: Sonderpädagogin

 

Als Kind war ich ein großer Fan von Martial Arts Filmen. Mein größter Wunsch: ich wollte Ninja werden. Nur leider sahen meine Eltern das nicht so, denn: „Kampfsport ist nichts für Mädchen“. Ich war wirklich neidisch, als mein Bruder mit KungFu anfing, während ich Klarinette lernte…

Als ich mein erstes Geld verdiente, zog ich los und meldete mich zum TaeKwon Do an. Im Anschluss an mein Training fand regelmäßig noch ein QiGong-Kurs statt, den ich dann sehr gerne besuchte. Als einmal das TaeKwon Do ausfiel, ich aber in voller Montur in der Kampfkunstschule stand, schnupperte ich zum ersten Mal beim TaiChi rein – und bald löste TaiChi das TaeKwon Do-Training ab.

Nachdem ich meine Heimatstadt verlassen habe, begann ich mit WingTsun. Dort blieb ich dann auch sehr lange Zeit und mischte im Verein mit: Übungsleiter, Kids WingTsun, Gewaltpräventionskurse an Schulen, Selbstverteidigungskurse für Frauen in Kooperation mit der Polizei. Dann wurde es mir zeitlich zu viel, von der Einstellung zu kommerziell, zu hierarchisch und dazu kamen kaputte Knie – also stieg ich aus.

Ich schnupperte anschließend beim Aikido und auch einmal beim Karate hinein. Ebenso wollte ich mir meinen Traum erfüllen und Ninja werden… Im Grunde fand ich alles vom sportlichen Aspekt her interessant, aber mir fehlte ständig das theoretische Hintergrundwissen bei den Trainern und ich fühlte mich „falsch“.

Durch eine Geburtstagsüberraschung landete ich in der Triskellum-TARS und schon während des Probetrainings wurde mir klar, dass ich mich „richtig“ fühle: Ich erhalte auf jede Frage eine Antwort, zu jedem Bild in der Form gibt es eine klare Anwendung, zu jeder Übung eine genaue Erklärung. Nach wenigen Wochen waren meine „kaputten“ Knie auf dem Weg der Besserung. Ich lerne in jeder Stunde Neues über mich und meinen Körper kennen. Mit einigen Aufwärm- und Dehnübungen quäle ich bereits meine Schulklasse im Sportunterricht. Daher tausche ich gerne meinen Traum und werde lieber Lehrerschülerin in der Triskellum-TARS

 

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!